• Tilmann Cramer

Brusterweiterung - Formate

eine aktuelle Übersicht - Stand 01.05.2021

 


Brusterweiterung

* Pur


Die Basisvariante.

Telefonisch. 60 Minuten. Im Sitzen.


Das grundlegende, einschränkende Haltungsmuster

wird betrachtet und gewandelt.

Das damit verbundene Thema wird geklärt.


Aufrichtung und freie Atmung: geschieht.

Stärkung der Durchsetzungskraft: präsent.


Ideal auch in belasteten und kritischen Phasen


77 € (erste Sitzung, / Folgesitzung 60 €)


Mit Zufriedenheitsgarantie!

Nicht zufrieden? Geld zurück!


 

Brusterweiterung

* für Paare


Ein berührender Augenblick, wenn sich das Paar mit frisch erweiterter Brust gegenübersteht.


Die Herzverbindung der besonderen Art.

Die Initiation für ein Paar geschieht mit Hands-on und findet

an einem besonders gewählten Ort statt.


Feedback:

" Wir sind als Paar in den Genuss eines gemeinsamen Brusterweiterungsrituals durch Tilmann gekommen.

Jeder für sich hatte eine ganz eigene Wahrnehmung: „In mir tat sich eine große Weite auf und ich spürte eine tiefe Verbundenheit mit Martin“ (Elisabeth) - „Komplementäre Anteile die ich von meinem Vater und meiner Mutter habe, haben sich in meinem Bewusstsein verbunden. Ich konnte physisch spüren wie sich mein Brustkorb geweitet hat und sich meine Haltung aufrichtete.“ (Martin) Beide haben wir uns währenddessen und danach sehr miteinander verbunden gefühlt.

Tilmann hat uns liebevoll und aufmerksam durch die Prozedur geführt und wir haben uns jederzeit sehr gut bei ihm aufgehoben gefühlt. Wir danken ihm für diese wunderbare und nachhaltig wirksame Erfahrung und empfehlen Tilmann gerne weiter."


Wertschätzungsbeitrag auf Anfrage

oder:

Per Zoom. 60 Minuten. Im Sitzen

60 € p. Person


 

Brusterweiterung

" Im Angesicht "


Die Triangelvariante.


Telefonisch. 3 Termine. Je 60 - 90 Minuten

  1. Im Angesicht der Mutter

  2. Im Angesicht des Vaters

  3. Im Spiegel meiner Selbst


Der Erkenntnisimpuls erkundet:

„Welche Haltung entwickelte ich innerhalb meiner grundlegenden Beziehungen?

Und:

Wie befreit sich diese grundgelegte Haltung zu einer aufrechten und lebensoffenen Haltung?“

Mit der dann alles möglich ist - wie es meinem Potential entspricht.


Die Portalfiguren unseres Lebens -

unsere Mutter und unser Vater -

sind die Menschen,

mit denen wir ehemals

die grundlegenden Beziehungsmuster erlernt haben.


Und mit denen wir auch unsere Haltung

für unsere heutigen Beziehungen gelernt haben.

Und damit auch:

unsere Beziehung zur Welt und dem Leben.

WOW – welch eine Aussage 😉


Das trifft auch dann zu, wenn unsere Eltern

früh verstorben oder weggegangen / abwesend waren.


So ist das mit den „Portalfiguren“ unseres Lebens.


In den ersten beiden Sessions -> Im Angesicht der „inneren Mutter“ und des „inneren Vaters“ suchten wir auf der geistigen Ebene die Haltungsmuster auf, die wir - oft lebenshinderlich - gelernt haben.

In unserer Kindheit und danach.

Oft meinten wir, uns schützen, einschränken zu müssen – nicht in unsere volle Größe gehen zu können.

Auf der körperlich-energetischen Ebene spürten wir auch diesen Mustern nach, wie sie sich in unseren Körper / Leib eingeschrieben haben.


Die Brusterweiterung ROLYHN reißt genau diese Muster auf.


Sie wirken nun nicht mehr hinderlich und das macht frei-

Wer möchte,

erhält eine Erkenntnis,

was das alles war.


Im Angesicht „unseres Selbst“ -

ist folgerichtig der nächste Schritt.


Vor dem (inneren) Spiegel begegnen wir uns selbst;

spürbar.

So begegnest du deinem eigenen Spiegel.


Das mag dann sein,


die Essenz

oder auch

das ICH BIN 180 €


 

„Nie habe ich das Wesen dieser beiden Portalfiguren meines Lebens

fassen und deuten können.“

Peter Weiss, Eröffnung der Erzählung: Abschied von den Eltern, 1961

Der letzte Satz: „Ich war auf dem Weg, auf der Suche nach einem eigenen Leben“







 

Sitzen in Leh, Ladakh, India



89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Haltung/en